mein gesunder Rassehund

Die Initiative

 

Die gegenwärtige Umsetzung des „Qualzucht-Paragraphen“ muss bundesweit vereinheitlicht werden. Dazu müssen in Zusammenarbeit mit den Rassehundezuchtvereinen nicht nur eindeutige Definitionen für „Qualzuchten“ gefunden, sondern auch die Bemühungen anerkannt werden, die seitens der Rassehundezuchtvereine längst betrieben werden.

 Der 1. DSPC hat sich dieser Initiative angeschlossen, um aufzuklären das wir uns als Rassehundzuchtverein seit jeher der Bekämpfung erblicher Defekte und Dispositionen zum Wohl unserer Rasse verschrieben haben.

Denn wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese beindruckende Rasse mit ihrem charakteristische Aussehen zu erhalten und zu fördern.

Unser erklärtes Ziel ist, dem Shar-Pei das Ansehen innerhalb der Hundewelt zu verschaffen, das ihm gebührt, nämlich als gesunde, aktive und wesensfeste Rasse.

Die Bemühungen spiegeln sich in der Zucht von gesunden, verhaltenssicheren und nach Standard FCI 309 entsprechenden Shar-Pei wider. Das gelingt nur durch die Umsetzung von kynologisch sinnvollen Zuchtbestimmungen. Dabei werden hohe Ansprüche, zum Wohle unserer Rasse, an unsere Zuchttiere sowie an unsere Züchter und Deckrüdenbesitzer gestellt.

© copyright 2022, 1. Deutscher Shar-Pei Club 1985 e. V.  alle Rechte vorbehalten

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Haftungsausschluss

Folgen Sie uns auf Facebook!

Wir sind Mitglied im: